Foto v.l.n.r.:
Grete Hofbauer, Rosina Schmidrathner, Franz Tüchler, Heinz Hubner, Sissy Madle, Margit Weninger, Paul Phillipp, Helene Mladek, Franz Huber, Gerhard u. Christine Velicky, Heinz Hofbauer, Monika Drexler, Christine Goiser, Michael u. Renate Hartmann, Maria Christely, Christiane Wunsch, Leopoldine Soller, Hubert Fisselberger, Rosi Phillipp, Alois Goiser, Annemarie Fisselberger, Franz Zuser, Eleonora Lui, Erwin Willinger, Judith Tüchler, Anni Luckner

Altlengbachs Pensionisten in alter Weinstadt Retz

Frühjahrsausflug führte den Pensionistenverband Altlengbach|Innermanzing in die schöne, historische Stadt Retz.

Bei wunderschönem Reisewetter stand Besuch und Führung der immer noch funktionstüchtigen Windmühle auf dem Retzer Kalvarienberg am Programm. Die 1772 erbaute Mühle birgt so manches interessante Geheimnis und bietet bis ins kleinste Detail Einblick in das alte Müllerhandwerk.

Im Schlossgasthaus Brand, einem ob seiner Speisen und Freundlichkeit bekannten Gasthaus nahmen wir unser Mittagessen ein. Besonders empfehlenswert: Gebackene Leber mit Erdäpfelsalat.

Nachmittags erlebten wir die Stadt von „unten“. Wir konnten die alten, historischen Weinkeller – fast jedes Retzer Haus ist unterkellert – bei einer interessanten Führung besichtigen. Tief in den uralten Lössboden gegraben, herrscht in diesen alten Kellern Sommer und Winter eine konstante Temperatur von ca. 10 ° C.

Den kulinarischen Abschluss des Tages bildete ein Besuch beim wunderbaren Heurigen Baumgartner in Spital bei Michelhausen.
 

Zur SPÖ-Altlengbach Webseite